IM NORDEN – Kunst in der LzO

Eine über fünf Meter hohe Bronzeplastik von Thomas Schütte vor der LzO-Zentrale zeigt an: Hier ist man offen für aktuelle Kunst. Der rätselhaft verträumte monumentale „Mann im Matsch“ ist Teil der Kunstsammlung der LzO, die seit dem Bezug des Neubaukomplexes 2009 aufgebaut wird. Sie steht unter dem Motto „IM NORDEN“ und berücksichtigt Künstler mit einem Bezug zum Oldenburger Land, dem Geschäftsgebiet der LzO. Damit unterstreicht die LzO ihre Verbundenheit mit der Region.

Etliche Künstler schufen Arbeiten eigens für das neue Gebäude: Auch Hermann Pitz etwa, der im zentralen Atrium des Baukomplexes ein plastisches Spiel mit den historischen Flächenumrissen des Oldenburger Landes inszeniert, Heidi Specker und Laurenz Berges, die fotografische Studien in der Region betrieben, oder Hartmut Neumann, der ein „Nordisches Paradies“ malte.

Die LzO versteht ihr Kunstengagement als besonderes Kommunikationsangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für Besucher. Nicht zuletzt aber auch als nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung und Wertschätzung von Kreativität und Innovation.

 

Diese Künstler sind mit Arbeiten in der Kunstsammlung IM NORDEN der LzO vertreten:
Susanne Ackermann * Diana Mercedes Alonso * Laurenz Berges * Henning Bohl * Astrid Brandt * Eckhard Dörr *  Ólafur Elíasson *  Harald Falkenhagen * Rainer Fetting *  Ludger Gerdes *  Herwig Gillerke *  Oliver Godow * Eugenia Gortchakova *  Dieter Härtel *  Thomas Hartmann *  Helmut Helmes *  Tine Holterhoff *  Jessica Kallage-Götze *  Per Kirkeby *  Matthias Langer *  Katia Liebmann *  Helmut Middendorf *  Jub Mönster *  Mariella Mosler *  Jochen Mühlenbrink *  Charlotte Mumm *  Hartmut Neumann *  Johannes Oberthür *  Hermann Pitz *  Jan Pleitner * Piotr Rambowski *  Michael Ramsauer *  Edeltraut Rath * Brigitte Riesebrodt *  Matthias Schoenfelder *  Bettina Schuenemann *  Thomas Schütte *  Marina Schulze * Julia Siegmund *  Heidi Specker *  Nicola Stäglich *  Markus Tepe *  Kerstin Vornmoor *  Burchard Vossmann *  Insa Winkler.

Wenn Sie mehr zum Kunstkonzept IM NORDEN erfahren wollen: Die LzO bietet Kunstführungen an. Melden Sie sich hier an.